logo
SGL Carbon SE hat die Platzierung einer vorrangig besicherten Anleihe im Wert von 250 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen

header text newsroom


sprache wählen
EN DE

SGL Carbon SE hat die Platzierung einer vorrangig besicherten Anleihe im Wert von 250 Mio. Euro erfolgreich abgeschlossen

Adhoc

Ad hoc Mitteilung nach § 15 WpHG

Nicht für Veröffentlichung oder Verteilung in den USA, Australien, Kanada oder Japan

Wiesbaden, 5. Dezember 2013. SGL Carbon SE hat heute erfolgreich eine vorrangig besicherte Anleihe im Nennwert von insgesamt 250 Millionen Euro mit einem Zinscoupon von 4,875 % p.a. platziert, die im Jahr 2021 fällig wird.

Die SGL Group wird die Erlöse zur Rückzahlung der bestehenden variabel verzinslichen Anleihe (Fälligkeit Mai 2015), zur teilweisen Rückzahlung eines Bankkredits einer Tochtergesellschaft sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden.

Die Ausgabe der Anleihe verlängert das Fälligkeitsprofil der Finanzschulden teilweise bis ins Jahr 2021 und gibt der SGL Group zusätzliche finanzielle Flexibilität. Die im Jahr 2021 fällige, vorrangig besicherte festverzinsliche Anleihe wurde zum Nennwert ausgegeben. Die Transaktion wird voraussichtlich am 12. Dezember 2013 abgeschlossen sein.

Die Refinanzierung wird von den Banken Deutsche Bank, Credit Suisse, Commerzbank und LBBW begleitet.

Weitere Themen







Downloads

Diese Seite empfehlen


  • Als E-Mail: Versenden
  • Über Facebook:
  • Über Google+:
  • Über Twitter:
  • Über LinkedIn: