logo
SGL Group erhöht Preise für Graphitelektroden

header text newsroom


sprache wählen
EN DE

SGL Group erhöht Preise für Graphitelektroden

Wiesbaden, 28. September 2009. SGL Group – The Carbon Company – gibt heute die Preiserhöhungen für Graphitelektroden bekannt, die ab 1. Oktober 2009 für alle neuen Aufträge gelten:

Europa:

  • Für Graphitelektroden in Standardgröße: 5220 €/MT
  • Für Graphitelektroden in Sondergröße: 5500 €/MT

Amerika, Asien (ausgenommen China*), Naher und Mittlerer Osten, Afrika:

  • Für Graphitelektroden in Standardgröße: 3,55 US-$/lb (7830 US-$/MT)
  • Für Graphitelektroden in Sondergröße: 3,75 US-$/lb (8270 US-$/MT)

Standardgröße ist definiert als: 350 mm (14’’) – 600 mm (24’’) Durchmesser
Sondergröße ist definiert als: 650 mm (26") – 750 mm (30’’) Durchmesser

Die neuen Preise gelten ab 1. Oktober 2009 bis auf weiteres für alle Neuaufträge mit Auslieferung bis zum 30. Juni 2010. Bei der Berechnung dieser neuen Preise wurden keine weiteren Kostensteigerungen unterstellt.

Die bislang 2009 effektiv realisierten höheren Preise waren nicht ausreichend, um die Kostensteigerungen durch Rohstoffe zu kompensieren, nachdem die Lagerbestände aufgebraucht wurden. Die heute angekündigte Preiserhöhung entspricht einer Steigerung gegenüber den aktuell im zweiten Halbjahr 2009 realisierten Preisen. Die neuen Preise berücksichtigen dabei die steigende Nachfrage bei Graphitelektroden nach den zuletzt drastischen Produktionsrücknahmen insbesondere im ersten Halbjahr 2009 und sind notwendig, um die nachhaltige Leistungsfähigkeit der SGL Group-Produktionsanlagen sicherzustellen.

*Die Preisgestaltung für China liegt in der Verantwortung des Joint Ventures zwischen der SGL Group und Tokai in Shanghai (STS).


Downloads

Diese Seite empfehlen


  • Als E-Mail: Versenden
  • Über Facebook:
  • Über Google+:
  • Über Twitter:
  • Über LinkedIn: