logo
HITCO erhält Boeing Performance Excellence Award

header text newsroom


sprache wählen
EN DE

HITCO erhält Boeing Performance Excellence Award

Los Angeles/Wiesbaden, 15. Juni 2009. HITCO Carbon Composites, Inc., Gardena, Kalifornien/USA, ein Tochterunternehmen der SGL Group – The Carbon Company – teilte heute mit, dass es den Boeing Performance Excellence Award 2008 erhalten hat. Boeing vergibt diese Auszeichnung jährlich an Lieferanten, deren herausragende Leistungen damit gewürdigt werden. HITCO erfüllte in allen 12 Bewertungsmonaten – vom 01. Oktober 2007 bis 30. September 2008 – die Kriterien für die Auszeichnung in Silber in der Kategorie Verbundwerkstoffe.

„HITCO hat sich zum Ziel gesetzt, sich als ein weltweit führender Tier-II-Lieferant für Verbundwerkstoff-Komponenten für die Luft- und Raumfahrt zu positionieren. Wir bedanken uns bei Boeing für die Anerkennung unserer kontinuierlichen Anstrengungen, unseren Kunden durch den Einsatz modernster Fertigungsverfahren und -ausrüstung Strukturbauteile zu bieten, die höchsten Qualitätsmaßstäben gerecht werden. Mit Unterstützung der Muttergesellschaft SGL Group hat HITCO umfangreiche Investitionen in den Ausbau unseres Standorts mit neuen Technologien und Kapazitätserweiterungen getätigt. Dadurch können wir komplexe Verbundwerkstoff-Strukturen für Flugzeuge effizienter und noch verlässlicher herstellen“, so Peter Hoffman, Präsident von HITCO.

Bereits in den vergangenen Jahren honorierte Boeing die Leistung von HITCO mit Performance Excellence Awards in den Kategorien Silber und Gold. 2007 wurde HITCO als eines von nur 11 Unternehmen in der Kategorie „Major Structures“ (Hauptstrukturen) als Lieferant des Jahres von Boeing ausgezeichnet.

Derzeit beliefert HITCO Boeing mit komplexen Verbundwerkstoff-Komponenten für die Verkehrsflugzeugtypen 767 und 787 sowie das Transportflugzeugprogramm C-17. HITCO ist seit über einem halben Jahrhundert Lieferant von Boeing für verschiedene Programme.

 

Über HITCO Carbon Composites, Inc.
HITCO Carbon Composites, Inc. wurde 1922 gegründet und produziert hochmoderne Verbundwerkstoffe, die hauptsächlich in der Luft- und Raumfahrt sowie im Rüstungssektor zum Einsatz kommen. Damals wie heute ist HITCO Innovationsführer im Bereich der technologischen Weiterentwicklung von Carbonfaser-Verbundwerkstoffen. Innerhalb der SGL Group liegt der strategische Fokus von HITCO auf Neuprojekten für die Luft-/Raumfahrt sowie die Verteidigungsindustrie.

Weitere Themen







Downloads

Diese Seite empfehlen


  • Als E-Mail: Versenden
  • Über Facebook:
  • Über Google+:
  • Über Twitter:
  • Über LinkedIn: