logo
SGL Group präsentiert neueste Produktentwicklung auf der diesjährigen Composite Europe

header text newsroom


sprache wählen
EN DE

SGL Group präsentiert neueste Produktentwicklung auf der diesjährigen Composite Europe

  • SGL Group und Roschiwal + Partner entwickeln CFK-Spindelschlitten für Werkzeugmaschinen

Meitingen, 13. September 2011. Die SGL Group - The Carbon Company – präsentiert auf der diesjährigen Composites Europe Messe in Stuttgart den gemeinsam mit der Augsburger Ingenieurgesellschaft Roschiwal + Partner GmbH entwickelten Spindelschlitten aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK).

Die Leichtbaukonstruktion besteht aus mehreren Carbonfaserlagen multiaxialer und unidirektionaler Carbon-Prepregs auf Basis der SIGRAFIL® C Carbonfaser (50k) der SGL Group. Dadurch wird das Bauteilgewicht von 185 Kilogramm bei einem Spindelschlitten aus Guss auf 50 Kilogramm im betriebsfertigen CFK-Spindelschlitten gesenkt.

Die Vorteile dieser drastischen Gewichtersparnis liegen auf der Hand: Die Antriebe erzeugen bei gleicher Leistung im Vergleich zu den schweren Bauteilen bessere Beschleunigungs- und Verzögerungswerte, was die Bearbeitungszeit verkürzt und dadurch die Fertigungskosten senkt. Eine entsprechende Minimierung der Antriebe in der Leistung und bei den Einbaumaßen senkt den Bedarf an Energie und Material und kann somit einen nennenswerten Beitrag zum Konzept einer "grünen Maschine" leisten.

Der CFK-Spindelschlitten ist ein extrem biege- und torsionssteifes Vierkantrohr mit einem Hartschaumkern, der zunächst für die exakte Formgebung der Carbonfaserlagen und später im Betriebszustand für die notwendige Dämpfung sorgt. Die gesamte Konstruktion ist zum Patent angemeldet und steht stellvertretend für die Innovationskraft im deutschen Werkzeugmaschinenbau.
Erstmals mit einem eigenen Stand, wird die SGL Group vom 27. – 29. September 2011 die industriellen Einsatzmöglichkeiten seiner hochwertigen Carbonfaserprodukte präsentieren. Gezeigt werden Materialien und Anwendungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette – vom Rohstoff (Precursor) über Carbonfasern, textile Produkte, Prepregs, Preforms bis hin zum Fertigbauteil aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK). Die SIGRAFIL® C Carbonfaser, produziert in Europa und Nordamerika, bildet dabei die Grundlage für die Verbundwerkstoff-Anwendungen.

Die SGL Group präsentiert ihre Produkte in Halle 4 an Stand A11.

 

Über Roschiwal + Partner
Mit ihren innovativen und kreativen Ideen im hochtechnologischen Maschinenbau hat sich die 1984 in Augsburg gegründete Ingenieurgesellschaft Roschiwal + Partner Ingenieur GmbH als externes Dienstleistungsunternehmen einen Namen gemacht. An den Standorten Augsburg und Berlin sowie bei den Tochtergesellschaften in Rumänien entwickeln und konstruieren heute rund 100 Mitarbeiter Innovationen für die Bereiche Produktions-, Fertigungs- und Montagetechnik. Die Fachbereiche des Unternehmens reichen von der Entwicklung von Produktionsmaschinen über Produktentwicklung bis hin zu Kleingeräten der Mechatronik


Downloads

Diese Seite empfehlen


  • Als E-Mail: Versenden
  • Über Facebook:
  • Über Google+:
  • Über Twitter:
  • Über LinkedIn: