logo
SGL Group auf den Berliner Energietagen 2011

header text newsroom


sprache wählen
EN DE

SGL Group auf den Berliner Energietagen 2011

  • Mit ECOPHIT® zu mehr Energieeffizienz

Meitingen, 25. Mai 2011. Die SGL Group – The Carbon Company – informierte vom 18. bis 20. Mai auf den Berliner Energietagen über Möglichkeiten der Energieeinsparung und Effizienzsteigerung in der Gebäudeklimatisierung mit Hilfe von ECOPHIT® Baustoffen aus Naturgraphit. ECOPHIT-Produkte verbessern den Wärmetransport in vielen Heiz- und Kühlanwendungen und ermöglichen hoch dynamische Latent-Wärmespeicher.

Heiz- und Kühldeckensysteme mit ECOPHIT® heben sich hinsichtlich Leistung, Tempe-raturverteilung und Reaktionszeit deutlich von konventionellen Systemen ab. Im Vergleich zu herkömmlichen Heiz- und Kühldecken-Systemen, die etwa 80 % der Wärme bzw. Kälte aus dem Wasservorlauf an den Raum abgeben, erreichen Systeme mit ECOPHIT® dank der hervorragenden Wärmeleitfähigkeit des Graphits Werte von 95 %. Das schafft ein angenehmes und komfortables Wohnklima und schont durch Einsparungen von bis zu 30 % bei Material und Energieverbrauch nachhaltig Umwelt und Ressourcen. Eingesetzt im Trockenbau bietet ECOPHIT® einen weiteren Vorteil: ECOPHIT-Produkte ermöglichen eine nahezu vollständige Abschirmung elektromagnetischer Strahlung.

Gemischt mit Phasenwechselmaterialien (PCM) ermöglichen ECOPHIT-Graphitwerkstoffe zudem hoch dynamische Latent-Wärmespeicher. In der Gebäudeklimatisierung konnten bei ersten Projekten mit derartigen Speichern Energieeinsparungen von bis zu 80 % nachgewiesen werden.

Die Berliner Energietage, mit knapp 7.100 Anmeldungen und 44 Fachveranstaltungen die Leitveranstaltung für Energieeffizienz in Deutschland, werden von der ARGE Berliner ImpulsE im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz veranstaltet und fanden dieses Jahr zum 12. Mal statt.

 

[Expandierter Graphit wird aus kristallin gut geordneten, schuppenförmigen Naturgraphiten hergestellt. Es handelt sich hierbei um ein natürlich vorkommendes Mineral, das wie Diamant zu den anorganischen Modifikationen des Kohlenstoffs zählt. Im Produktionsprozess erfahren diese Schuppen eine Volumenvergrößerung um Faktor 200 bis 400 wodurch der Naturgraphit expandiert und lockere „Würmchen“ entstehen, die dann je nach Anwendung vielseitig weiterverarbeitet werden, z. B. durch Mahlen, Compoundieren, Pressen, Imprägnieren, Laminieren und Kalandrieren. Zudem ist expandierter Naturgraphit leicht, umweltverträglich, nicht brennbar und verfügt über eine sehr gute thermische sowie elektrische Leitfähigkeit.]

 

ECOPHIT® eingetragene Marke von Unternehmen der SGL Group

Weitere Themen







Downloads

Diese Seite empfehlen


  • Als E-Mail: Versenden
  • Über Facebook:
  • Über Google+:
  • Über Twitter:
  • Über LinkedIn: