logo
Mitarbeiter der SGL Group und LSW spenden Blut

header text newsroom


sprache wählen
EN DE

Mitarbeiter der SGL Group und LSW spenden Blut

SAM 1211

Meitingen, 23. September 2016. Auch in diesem Jahr fand in Meitingen traditionell eine gemeinsame Blutspendenaktion der SGL Group und der Lech-Stahlwerke GmbH statt. Am 20. September stand das Blutspende-Mobil des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) jeweils vor den Toren der beiden Unternehmen. Alle Mitarbeiter waren eingeladen, mit einer Blutspende die Arbeit des Roten Kreuzes zu unterstützen. Insgesamt beteiligten sich rund 100 Mitarbeiter an der Aktion und damit doppelt so viele wie im letzten Jahr.

Mit ihrer Blutspende leisten die Mitarbeiter – gemeinsam mit vielen anderen freiwilligen Spendern – einen wesentlichen Beitrag zur Lebensrettung von Unfallopfern und kranken Menschen. Unter den Teilnehmern wurden darüber hinaus als zusätzlicher Anreiz Preise wie etwa Eintrittskarten für Fußballspiele, Kinobesuche und Sachpreise verlost.

Als Vorreiter der über viele Jahre einmaligen Tradition in der Region Augsburg-Land, konnten die SGL Group und die LSW bereits weitere Unternehmen dazu animieren, mit einer Blutspendenaktion ebenfalls die Arbeit des BRK zu unterstützen.

Dr. Markus Partik, Leiter des SGL-Standortes in Meitingen: „Gerne unterstützen wir als Unternehmen das Deutsche Rote Kreuz mit der gemeinsamen Blutspende-Aktion. Denn jede Spende hilft dabei, Leben zu retten. Deshalb sind wir sehr stolz auf alle Mitarbeiter, die sich an der Aktion beteiligt haben.“

“Ich freue mich, dass wir die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr noch erhöhen konnten und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Engagement und Hilfsbereitschaft beweisen”, so Simon Zeilberger, kaufmännischer Geschäftsführer der Lech-Stahlwerke GmbH.


Downloads

Diese Seite empfehlen


  • Als E-Mail: Versenden
  • Über Facebook:
  • Über Google+:
  • Über Twitter:
  • Über LinkedIn: