logo
SGL Group spendet 1.500 Euro aus Verkauf von Büroinventar

header text newsroom


sprache wählen
EN DE

SGL Group spendet 1.500 Euro aus Verkauf von Büroinventar

SGL Group spendet 1.500 Euro aus Verkauf von Büroinventar

Wiesbaden, 16. Oktober 2014. Mitarbeiter aus der Hauptverwaltung der SGL Group haben am 14. Oktober 2014 je ein Scheck in Höhe von 750 Euro an die Erich Kästner Schule und an den 1. FSV Schierstein 08 übergeben.

Der Betrag über 1500 Euro stammt aus dem Abverkauf von nicht mehr benötigtem und abgeschriebenem Büroinventar der SGL Group an die Mitarbeiter/innen der Konzernzentrale in Wiesbaden-Schierstein.

Hans Groth, 1. Vorsitzender des 1. FSV Schierstein 08 e.V. zeigt sich erfreut über die Unterstützung seines Vereins: „Wir freuen uns sehr über die Spende der SGL Group. Das Geld kann der FSV gut gebrauchen. Der Bedarf an Trikots und Bällen ist groß, darüber hinaus können wir mit dem Zuschuss einen Teil der Reisekosten zu den Auswärtsspielen unserer Frauenmannschaft abdecken, die seit letzter Saison in der Hessenliga spielt, übrigens die vierthöchste Frauenspielklasse in Deutschland.“

Dirk Mlaka, Schulleiter der Erich Kästner Schule kommentiert: „Wir sind der SGL Group sehr dankbar und sagen „Gracias“, denn wir können mit dieser großzügigen Spende unserem Jahrgang 8 einen Anfängerkurs Spanisch in Zusammenarbeit mit der Volksbildungsstätte Schierstein ermöglichen.“

Die Erich Kästner Schule ist eine verbundene Haupt- und Realschule in Wiesbaden-Schierstein, an der derzeit ca. 520 Schüler unterrichtet werden. Der 1. FSV Schierstein 08 besteht seit 106 Jahren als Fußballverein. Trainiert werden dort sowohl Bambinis, Junioren, Mädchen, Männer, Frauen und „alte Herren“. Die Schule sowie der Fußballverein befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Konzernzentrale der SGL Group, dem Rheingau Palais.


Downloads

Diese Seite empfehlen


  • Als E-Mail: Versenden
  • Über Facebook:
  • Über Google+:
  • Über Twitter:
  • Über LinkedIn: