logo
SGL Group präsentiert innovative Carbonfaserprodukte auf der JEC Europe 2014

header text newsroom


sprache wählen
EN DE

SGL Group präsentiert innovative Carbonfaserprodukte auf der JEC Europe 2014

  • JEC-Premiere: Vorstellung einer neuen thermoplastkompatiblen SIGRAFIL® C Carbonfaser

Wiesbaden, 6. März 2014. Die SGL Group – The Carbon Company – präsentiert auf der diesjährigen JEC Europe in Paris innovative, carbonfaserbasierte Produktlösungen für strategische Wachstumsindustrien wie zum Beispiel der Automobilindustrie, der Sportindustrie und anderer industrieller Anwendungen. Gezeigt werden Produkte und Anwendungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette – vom Precursor über Carbonfasern, Gewebe, Flechtprodukte und Prepregs bis hin zu fertigen Strukturbauteilen.

Erstmalig präsentiert die SGL Group ihre neueste Produktenwicklung – eine thermoplastkompatible Heavy-Tow Carbonfaser, die die Voraussetzung für die Herstellung von Faserverbundwerkstoffen mit thermoplastischer Matrix bildet.

Mit der Entwicklung einer neuen Oberflächenbeschichtung (Schlichte) wird eine optimale Anbindung der Carbonfaser an die Thermoplast-Matrix erzielt. Die besonderen Eigenschaften der Carbonfaser wie hohe Steifigkeit und Festigkeit können dadurch in vollem Umfang auf thermoplastische Bauteile übertragen werden.

Burkhard Straube, Chairman der Business Unit Carbon Fibers & Composite Materials der SGL Group: „Mit dieser Produktneuheit bringen wir in den nächsten Wochen eine Carbonfaser auf den Markt, die speziell für Materialsysteme mit einer Thermoplast-Matrix ausgelegt ist. Aufgrund der verbesserten Gesamtperformance eröffnen sich für unsere Kunden neue Anwendungsfelder für Hochleistungsverbundwerkstoffe auf Basis carbonfaserverstärkter Thermoplaste.“

Thermoplastische Faserverbundwerkstoffe ermöglichen neue Anwendungen im Konsumgütermarkt, wie der Elektronik- oder Haushaltsindustrie sowie in der Serienfertigung der Automobilindustrie. So tragen beispielsweise kurze Zykluszeiten bei der Herstellung und die Schweißbarkeit von Bauteilen zu einer deutlichen Effizienzsteigerung bei. Des Weiteren können diese Werkstoffe sehr gut repariert und rezykliert werden.

Neben der Produktneuheit, zeigt die SGL Group ihr breitgefächertes Portfolio mit den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der hochwertigen Carbonfaserprodukte.

JEC Europe 2014, 11. bis 13. März 2014 in Paris
Besuchen Sie die SGL Group in Halle 7.2 / Stand M19

Weitere Themen







Downloads

Diese Seite empfehlen


  • Als E-Mail: Versenden
  • Über Facebook:
  • Über Google+:
  • Über Twitter:
  • Über LinkedIn: